Deutsch Français English Italiano
GEOWebforum Header
www.sogi.ch www.swisstopo.ch www.sik-gis.ch www.kkgeo.ch Logos Founders
Anmeldestatus: nicht angemeldet


Diskussion «Datenanalyse mit R und offenen Daten der Stadt Zürich»
Artikel 1-1 von 1



Ralph Straumann
18. Februar 14 (09:14 Uhr)
Beitragsnummer: 2892
Die Stadt Zürich und ihre Ämter verpflichten sich ja verdankenswerterweise zur Öffnung des städtischen Datenschatzes. Auf dem [städtischen Portal] sind denn auch schon zahlreiche Datensätze (geo- und nicht) verfügbar. Kürzlich habe ich für die [ZHAW] eine Übungsreihe zur Visualisierung von Daten mit R entworfen. Die Statistiksoftware R ist mittlerweile eine valable Alternative zu anderen Visualisierungsprogrammen, die auch komplexere Darstellungen ermöglicht. Kombiniert mit den äusserst mächtigen Datenanalyse- und Data Mining-Werkzeugen ergibt sich so eine mächtige Plattform für alle möglichen Aufgaben rund um Statistik und Big Data. Einige Resultate aus der Arbeit für die ZHAW (Analyse von Velozähldaten des Tiefbauamts der Stadt Zürich) habe ich nun in unserem [Blog] veröffentlicht. Der zweite Teil mit spezielleren Visualisierungsformen folgt demnächst.



  1