Deutsch Français English Italiano
GEOWebforum Header
https://www.swisstopo.ch/ https://www.sogi.ch/ http://www.kkgeo.ch/ Logos Founders
Anmeldestatus: nicht angemeldet


Diskussion «Zukunftsszenario "Sandwichman" für alle, die Google Maps auf ihren Webseiten verwenden»
Artikel 1-1 von 1



Stefan Keller
20. Mai 19 (02:13 Uhr)
Beitragsnummer: 4106
Das Zukunftsszenario "Sandwichman" rückt immer näher besonders für Behörden und Tourismus-Destinationen, die Google Maps auf ihren Webseiten verwenden!
Google verstärkt immer mehr die Werbung auf den eingebetteten "Google Maps" oder erhöht die Preise - oder beides. Die Behörden und Tourismus-Destinationen machen sich so unfreiwillig - und gänzlich ausserhalb des gesetzlichen Auftrags - zu "Sandwichmen".
Ausserdem sorgen das Google Maps API dafür, dass die Benutzer ständig verfolgt ("getrackd") werden, dies bei jedem Klick und (bezüglich Standort) zum Teil auch wenn man das WLAN abgeschaltet hat.
Zum Glück gibt es jedoch Alternativen, wie namentlich OpenStreetMap.
Übrigens: Schon gewusst, dass es Ausflugs- und Wandertipps gibt unter [twitter.com/hashtag/OSMTrekkingTips] .
Auskunft gibt gerne die Swiss OpenStreetMap-Association. Kontakt: Web [sosm.ch/de/kontakt/] Mail info@sosm.ch .







  1