Deutsch Français English Italiano
GEOWebforum Header
www.sogi.ch www.swisstopo.ch www.sik-gis.ch www.kkgeo.ch Logos Founders
Anmeldestatus: nicht angemeldet


Diskussion «OpenStreetMap: Das Wikipedia für frei nutzbare Geodaten - Le Wikipedia pour les données spatiales librement utilisables»
Artikel 1-6 von 6



Stefan Keller
29. Mai 17 (00:47 Uhr)
Beitragsnummer: 3539
Mittelalterfeste-Agenda Schweiz 2017 mit Karte.

Agenda mit Karte der Mittelalterfeste der Schweiz 2017/2018 mit den wichtigsten Angaben wie Adresse, dem Ort auf der Karte und einem Weblink.

Die Karte wurde mit "uMap" erstellt. Dazu sind keine Programmierkenntnisee nötig. Die Liste der Feste wurde auf Github publiziert und als Karten- und Adressengrundlage dient OpenStreetMap. Es ist diese eines der unzähligen Anwendungsbeispiele von OpenStreetMap.

Zur Agenda mit Karte: [umap.osm.ch/en/map/mittelalterfeste-agenda-schweiz-2017_589]

Stefan Keller
15. Mai 17 (01:18 Uhr)
Beitragsnummer: 3530
MapSCII - Ein Braille- und ASCII-Renderer für nicht-grafische Terminals.

Faszinierend was mit Vector Tiles, OpenStreetMap-Daten und einem nicht-grafischen (Xterm-kompatiblen) Terminal alles möglich ist (Open Source).
Das Terminal kann man mittels "telnet mapscii.me" oder mit PuTTY (Windows) laufen lassen.

Website: [asciinema.org/a/117813?autoplay=1]


Stefan Keller
1. Mai 17 (02:03 Uhr)
Beitragsnummer: 3522
Diesen Mai 2017 startet eine erste Outreach-Kampagne des Schweizer Vereins für OpenStreetMap (SOSM.ch):
"Liebe Geschäfts- und Tourismus-Manager..."
[twitter.com/SwissOSM/status/858013862616080385]

Stefan Keller
1. Mai 17 (01:58 Uhr)
Beitragsnummer: 3521
Erstaunlich diese Vielfalt an Karten, die dank OpenStreetMap entstanden sind!

Hier zwei Webseiten, die versuchen, einen Überblick zu zeigen: [mapstyle.petschge.de/] und v.a. [edward17.github.io/LayersCollection/#map=14/46.79589/9.83946&layers=1089] (mit Davos im Ausschnitt).

Darunter gibt es recht schöne Kartenstile wie "Landscape" oder OpenTopoMap, thematische Karten wie "Hike & Bike" oder OpenFireMap und schliesslich ausgefallene, wie die "Pop Art" oder "Watercolor". Es kommen immer mehr Kartenstile dazu, wie namentlich OpenMapTiles.org (Hinweis: Einige sind auch bereits veraltet und zeigen zurzeit nichts bzw. rosarote Kacheln an).

Stefan Keller
12. März 17 (23:21 Uhr)
Beitragsnummer: 3484
SOSM Annual General Meeting April 8th 2017 Fribourg / SOSM Assemblée générale 8. Avril 2017 à Fribourg / SOSM Generalversammlung 8. April 2017 in Fribourg.

The 2017 Annual General Meeting of the Swiss OpenStreetMap Association will take place in Fribourg on April the 8th, 11:00, at the University Fribourg.
After the assembly there will take place an informal mapping party, similar to the Micro Mapping Parties Rapperswil [3465].

More information: [sosm.ch/sosm-annual-general-meeting-april-8th-2017-fribourg/]

Stefan Keller
2. März 17 (10:56 Uhr)
Beitragsnummer: 3480
OpenStreetMap (OSM) ist ein freies Projekt mit dem Zweck, frei nutzbare Geodaten zu sammeln und für die Nutzung durch jedermann in einer Datenbank vorzuhalten (Open Data). Diese Daten ermöglichen es beispielsweise, detaillierte Landkarten zu erstellen, thematische Karten abzuleiten oder Navigation zu betreiben. Einige solche Karten sind auf der OpenStreetMap-Homepage abrufbar.

Kern des Projekts ist eine Datenbank mit geographischen Daten, die unter einer freien Lizenz stehen, der Open Database License (ODbL), und damit frei verwendet werden dürfen. Das ermöglicht die Nutzung in Druckerzeugnissen, Websites und Anwendungen wie Navigationssoftware, ohne durch restriktive Lizenzen beschränkt zu sein oder Entgelte zahlen zu müssen.

Es gibt auch einen Schweizer Verein "Swiss OpenStreetMap Association".

Mehr Informationen:
> Homepage: [www.openstreetmap.org/]
> Dokumentation/Hilfe: [wiki.openstreetmap.org/]
> Verein SOSM: [sosm.ch/]

----

OpenStreetMap (OSM) est un projet libre dans le but de recueillir des données spatiales non exclusives et pour une utilisation par quiconque dans un reproche (Open Data) de base de données. Ces données permettent, par exemple, pour créer des cartes détaillées pour obtenir des cartes thematiques ou pour la navigation. Certaines de ces cartes sont disponibles sur le OpenStreetMap homepage.

Les centres de projet sur une base de données géographiques qui sont sous une licence libre, l'Open Database License (ODbL), et donc peuvent être utilisées librement. Cela vous permet d'utiliser en imprimés, des sites Web et des applications telles que les logiciels de navigation, mais ne sont pas limités par des licences restrictives ou d'avoir à payer des frais.

Il y a aussi une association suisse "Swiss OpenStreetMap Association" (SOSM).

Plus d'informations:
> Homepage: [www.openstreetmap.org/]
> Documentation/support: [wiki.openstreetmap.org/]
> Association SOSM: [sosm.ch/]



  1  
Background image